13.05.2019

LKW-Bühne umgekippt

Eine LKW-Bühne ist am Donnerstagabend an einem Drehort im englischen Slough, westlich von London, umgestürzt. Die Maschine – dem Anschein nach eine 48-Meter-Maschine Palfinger P480 aus der Flotte von Nationwide Platforms bzw. Loxam – wurde mit kleinen Unterlegplatten auf Bodenmatten aufgestellt.
Die Unfallszene

Nach unseren Informationen hat die Bühne zu dem Zeitpunkt einen größeren Scheinwerfer an Bord gehabt und der Bediener über die Vorderseite entweder ein- oder austeleskopiert, bis zu dem Punkt, an dem der weiche Boden nachgegeben oder die Stütze sich auf dem weichen Grund verschoben hat, woraufhin die LKW-Bühne schlussendlich umkippte. Glücklicherweise war zu diesem Zeitpunkt niemand auf der Plattform. Und niemand wurde bei dem Vorfall verletzt.
Ausleger am Boden, Führerhaus in der Luft

Die Abstützfläche

Die genaue Ursache liegt noch im Dunkeln

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK