28.06.2019

Haulotte bringt automatisches Abschaltsystem

Neue Funktion: Wenn ein Bediener vergisst, den Zündschlüssel abzuziehen, ist die Maschine möglicherweise noch eingeschaltet und verbraucht weiter Energie. Oft ist es sogar unmöglich, den Motor nach mehreren Stunden Inaktivität neu zu starten. Um dies zu verhindern, stattet Haulotte-seine Boomlifte ab sofort mit einer automatischen Abschaltfunktion aus. „AUTO AUS“ also. Dies gilt für alle Teleskop- und Gelenkbühnen, die mit dem On-Board-Diagnosetool Activ'Screen Cat.2 ausgerüstet sind. Im Einzelnen sind dies die Modelle: HA16 RTJ, HA20 RTJ, HA20 LE, HA26 RTJ, HT23 RTJ und HT28 RTJ. Das Ganze wird sukzessive und ohne zusätzliche Kosten als Standardfunktion implementiert.
Boomlifts von Haulotte

Entladene Zündbatterien sollen damit in Zukunft keine Rolle mehr spielen. Nach vier Stunden Inaktivität wird die Bühne automatisch abgeschaltet. Danach könne problemlos neu gestartet werden, heißt es.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK