02.07.2019

Bobcat mit neuer Spitze

Doosan Bobcat hat seine globale Organisation mit einer Reihe von Neuernennungen umstrukturiert mit dem Ziel, die regionalen Niederlassungen zu einem kohärenteren Team zusammenzuführen. Dazu gehört auch die Besetzung zweier Spitzenposten.

So wird Gustavo Otero zum President für Europa, den Nahen Osten und Afrika befördert, nachdem er zweieinhalb Jahre lang als Vizepräsident der europäischen Region für kompakte Geräte und Teleskoplader tätig war. Er ersetzt Alvaro Pacini, der in eine globale Beschaffungsfunktion wechselt. Otero wird seinen Sitz im tschechischen Büro des Unternehmens in Dobris haben. Er kam 2015 als Vice President Heavy Business Unit zu Doosan, nachdem er drei Jahre lang als General Manager des Baggeranbauunternehmens Geith International in Irland tätig war.
Er begann seine Karriere 1999 als Projektingenieur beim spanischen Automobilzulieferer Dalphimetal im spanischen Vigo, stieg zum Projektmanager auf und wurde zum Plattformmanager befördert, als das Unternehmen 2005 von ZF TRW übernommen wurde, sowie zum technischen Leiter im Jahr 2008, bevor er 2015 zu Doosan kam.
Gustavo Otero

Mike Ballweber, derzeit Senior Vice President Commercial Business North America, wurde zum nordamerikanischen President mit Sitz in West Fargo, North Dakota, befördert. Er übernimmt die Nachfolge von Chief Executive Officer Scott Park, der die Rolle seit September 2018 interimistisch wahrnimmt. Ballweber kam 1998 zum Bobcat-Unternehmen und hatte eine Reihe verschiedener Positionen inne, darunter Vice President Produktmanagement & Strategie und Vice President Aftermarket & Produktsupport, bevor er 2013 die Leitung von Doosan Portable Power übernahm. Anfang 2016 hat er seinen Aufgabenbereich um den Titel Senior Vice President Commercial Business erweitert.
Mike Ballweber

Alvaro Pacini wurde zum Senior Vice President Global Procurement ernannt, nachdem er seit 2017 Regional President für die Region Europa, Afrika, Naher Osten war, wird er seinen Standort weiterhin in Dobris, Tschechien, haben. In seiner neuen Funktion wird er für alle globalen Beschaffungsfunktionen verantwortlich sein, einschließlich regionaler Governance und strategischem Rohstoffmanagement. Er stieß 2011 als Vice President European Supply Chain and Total Quality Manager zum Unternehmen und wurde 2016 Vice President of European Operations.

Seine Karriere begann er beim Automobilzulieferer Valeo als Programmmanager Klimatisierung im brasilianischen Werk. Er hatte zunehmend leitende Positionen bei dem Unternehmen inne, das nach Frankreich und dann nach Spanien zog, bis er zu Delphimetal wechselte, etwa zu dem Zeitpunkt, als es 2005 von ZF übernommen wurde. Im Jahr 2008 wechselte er mit ZF als Einkaufsleiter in die USA, 2009 mit dem französischen Automobilzulieferer Faurecia zurück nach Brasilien und zwei Jahre später zu Bobcat.
Alvaro Pacini

Troy Kraft wird Senior Vice President Global Engineering, nachdem er das nordamerikanische Engineering-Team fast zwölf Jahre lang geleitet hat. Er tritt auch in das globale Führungsteam ein und ist nun verantwortlich für die Produktentwicklung für Kompaktgeräte, Produktsicherheit und internationale Standards weltweit. Er wird in Bismarck, North Dakota, ansässig sein.
Tony Kraft

Schließlich erhält Youngmin Kwon die Funktion Senior Vice President Global Strategy & Operational Excellence, Total Quality Management mit Sitz in Seoul, Südkorea. Er kam im Jahr 2000 zu Doosan und war verantwortlich für die globale Unternehmens- und Produktionsstrategie sowie das gruppenweite Qualitätsmanagement.
Youngman Kwon

Zu den Neuernennungen sagt Bocat-CEO Scott Park: „Unsere neue globale Struktur und unser Führungsteam werden eine stärkere Zusammenarbeit und Agilität in den weltweiten Regionen des Unternehmens fördern. Gemeinsam werden wir als globales Team enger zusammenarbeiten, was Doosan Bobcat eine verbesserte Kooperation, Innovation und anhaltenden Erfolg bringen wird.“
Scott Park

„Als globales Unternehmen unternehmen wir diese Schritte, um noch kooperativer zu werden, indem wir die besten Ideen und Innovationen weltweit austauschen. Ich habe großes Vertrauen in jede dieser Führungskräfte, die neue und umfangreichere Funktionen übernehmen, und freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihnen, um unser weiteres Wachstum auf dem globalen Markt sicherzustellen. Wir freuen uns sehr, dass Troy und Alvaro die globalen Teams für Engineering und Beschaffung leiten. Sie bringen einzigartige Fähigkeiten und professionelle Erkenntnisse ein, die unser globales Führungsteam bereichern werden, von ihrer fundierten Branchenerfahrung über die technische Führung bis hin zu beeindruckenden Managementfähigkeiten.“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK