24.07.2019

Nolves übernimmt Nordost

Neuer Partner: Nolves und der italienische Arbeitsbühnenhersteller Palazzani Industrie haben ein Abkommen über den Vertrieb von Raupenarbeitsbühnen in Nordostitalien geschlossen: Nolves wird neuer exklusiver Palazzani-Händler für die Regionen Trentino-Südtirol, Friaul-Julisch Venetien und Venetien.

Die starke Präsenz auf dem Territorium und die Handelsorganisation von Nolves haben bei Palazzani den Ausschlag gegeben, den Betrieb als exklusiven Vertriebspartner für die Region auszuwählen. Nolves hat seinen Firmensitz in Cazzago di Pianiga, auf halber Strecke zwischen Padua und Venedig.

Neben Kundendienst und Ersatzteilservice vertreibt Nolves bislang die Selbstfahrer von JLG, LKW-Arbeitsbühnen von Palfinger sowie die Geräte der deutschen Hersteller Geda und Klaas. Mit den Raupenarbeitsbühnen von Palazzani vervollständigt das Unternehmen nun sein Portfolio.

Nolves-Geschäftsführer Matteo Bertiato sagt: „Wir haben Palazzani wegen seiner Professionalität und seines breiten und einzigartigen Angebots ausgewählt. Jetzt können wir unseren Kunden Spinnenbühnen bis 52 Meter mit maximaler Leistung anbieten und umweltfreundliche Lösungen dank der optionalen Lithium-Batterie, die die Leistung nicht im Geringsten beeinträchtigen.“
Beide Firmen besiegeln die neue Zusammenarbeit

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK