05.11.2019

Kompakte für Lange

Bei der Jens-Karl Lange Industriewartung AG in Wulften am Harz steht den Mietkunden ab sofort auch eine Omme 1700 EXB Anhängerarbeitsbühne mit Batterieantrieb zur Verfügung.

Die kompakt gebaute Bühne mit einer Transportlänge von 6,24 Metern, einer Bauhöhe von 1,99 Meter verfügt über einen 24-Volt-Batterieantrieb, der ein fast geräuschloses und netzunabhängiges Arbeiten ermöglicht.
Die Arbeitshöhe beträgt 16,80 Meter, und durch den Gelenkaufbau können Hindernisse bis sechs Meter Höhe überwunden werden. Zudem punktet die Omme-Hängerbühne mit einer seitlichen Reichweite von 9,10 Metern bei vollen 200 Kilogramm Korblast. Zudem ist die Omme 1700 EXB serienmäßig mit hydraulischem Rangierradantrieb, Proportionalsteuerung und einem 220-Volt-Anschluss im – übrigens drehbaren – Arbeitskorb ausgestattet.
Yama Saha (l.) übergibt die Omme 1700 EXB an die Jens-Karl Lange Industriewartung AG

Bislang bestand der Mietpark der 1998 gegründeten Firma Jens-Karl Lange Industriewartung AG aus Staplern und Teleskopladern, einem Minikran, ein paar Baggern und Radladern, etlichen LKW-Bühnen bis 33 Meter, rund einem Dutzend Scherenarbeitsbühnen sowie einer Gelenkteleskoparbeitsbühne. Nun ist die Firma auch ins Segment der Anhängerarbeitsbühnen eingestiegen.

„Die Omme Lift GmbH bedankt sich für das Vertrauen und wünscht viel Erfolg“, so Yama Saha, Geschäftsführer Ommelift Deutschland.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK