22.04.2020

Multitel legt wieder los

Der italienische Hersteller von LKW- und Raupenarbeitsbühnen Multitel Pagliero hat die Produktion in acht seiner Werke in der norditalienischen Provinz Cuneo wieder aufgenommen und ebenfalls zwei seiner Servicezentren in Mailand und Turin wieder geöffnet.

In Übereinstimmung mit den neuesten Sicherheitsrichtlinien der italienischen Behörden wurden alle Arbeitsbereiche desinifiziert, und den Mitarbeitern wurden persönliche Schutzausrüstungen zur Verfügung gestellt. Zudem werde dafür gesorgt, dass sie den gebotenen Sicherheitsabstand voneinander einhielten, heißt es.

Das Unternehmen weist auch darauf hin, dass seine deutsche Niederlassung weiterhin geöffnet bleibt und dass in Frankreich und in Großbritannien weiterhin die wichtigsten Vertriebs- und Serviceoperationen am Laufen sind.
Multitels neues 23-Meter-Modell MTE 230 auf 3,5-Tonnen-Chassis

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK