18.05.2020

HiConnect auch in Gratisversion

Der schwedische Ladekranhersteller Hiab macht seinen 2017 gestarteten Service HiConnect nun auch in einer kostenlosen Version verfügbar. Bislang war der Dienst lediglich zahlenden Nutzern vorbehalten. Mit der Gratisversion haben Kunden ab sofort die Möglichkeit, ihre Arbeitsabläufe, Maschineneinsätze und Wartungstermine zu optimieren und die Effizienz zu steigern.

Die kostenlose HiConnect-Version bietet Zugriff auf Kernfunktionen wie eine Live-Karte der eigenen Flotte, Empfehlungen für Wartungstermine (basierend auf der tatsächlichen Nutzung) sowie Informationen über die Auslastung. All diese Daten stehen in Echtzeit zur Verfügung und können über das HiConnect-Portal abgerufen werden – vom PC, via Tablet oder per Smartphone. Zusätzlich gibt es eine Premiumversion mit noch umfangreicheren Daten und mehr Möglichkeiten zur individuellen Aufbereitung der Informationen.
Jan-Erik Lindfors

„Ganz gleich, aus welcher Branche unsere Kunden kommen oder wie groß sie sind, wir wollen ihnen allen zu höherer Produktivität, weniger vermeidbaren Ausfallzeiten und mehr Sicherheit verhelfen. Die kostenlose HiConnect-Version ist bestens geeignet, um allen Kunden datengestützte Erkenntnisse und Vorteile zu erschließen“, sagt Jan-Erik Lindfors, Vice President für New Business Solutions bei Hiab.

HiConnect ist für alle Hiab-Geräte mit Connectivity-Einheit erhältlich. Diese ist bereits seit 2019 bei einem Großteil der Produktpalette Standard. Dazu zählen Hiab-Ladekrane, Multilift-Abrollkipper und Moffett-Mitnehmstapler. Zudem können auch viele ältere Modelle nachträglich damit ausgerüstet werden.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK