27.05.2020

Rekordauftrag für Mammoet

Mammoet hat seinen bisher größten Auftrag an Land gezogen: Dieser umfasst eine ganze Reihe von Hüben mit einem Gesamtvolumen von mehr als 500.000 Tonnen Gewicht, und zwar für das Arctic LNG 2 Flüssigerdgas-Entwicklungsprojekt im russischen Murmansk.

Mammoet wird für alle Entlade-, Transport- und Installationsvorgänge des Projekts verantwortlich sein und eine spezielle Kranflotte – deren Flaggschiff ein Terex CC8800-1 Raupenkran mit 1.600 Tonnen Tragkraft ist – bereitstellen sowie 2.000 SPMT-Achsen und mehrere Mega-Jack-Hebesysteme.

Insgesamt wird das Unternehmen in den nächsten vier Jahren dabei helfen, 42 Module mit einem Gewicht zwischen 8.000 und 17.000 Tonnen auf schwerkraftbasierten Betonstrukturen (GBS) zu installieren. Mammoet wird auch alle Entlade-, Hebe-, Jacking- und Verschubarbeiten in der eigens dafür gebauten Werft in der Nähe von Murmansk durchführen.
Nach der Fertigstellung wird die Arctic LNG 2 etwa 20 Millionen Tonnen Erdgas pro Jahr produzieren

Ein CC8800-1-Raupenkran von Mammoet kommt bei dem Projekt zum Einsatz

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK