02.06.2020

Mediaco erwirbt Chieusse Levage

Frankreichs führender Kran- und Arbeitsbühnenvermieter Mediaco hat den südfranzösischen Regionalanbieter Chieusse Levage von der Familie Chieusse übernommen.

Die Familie gründete das Unternehmen 1975 unter dem Namen Les Arcs Levage und änderte den Firmennamen, als es begann, an andere Standorte zu expandieren. Derzeit betreibt es eine Flotte von 37 Maschinen, darunter 14 Mobilkrane mit Traglasten von 30 bis 130 Tonnen, an vier Standorten: drei im Var – Les Arcs, Fréjus und Grimaud – und einen in Nizza an der Côte d'Azur. Der Umsatz lag im Jahr 2018 bei 2,55 Millionen Euro.

Mediaco wird das Geschäft diese Woche übernehmen, wobei die drei Niederlassungen in Var ab Dienstag zu Mediaco Centre Var werden, außerdem wird die Flotte mit vier neuen Kranen aufgestockt, darunter je ein 60-, 90- und 200-Tonnen-All-Terrain-Kran sowie ein Liebherr-Mobilbaukran MK110.

Das Geschäft in Var wird weiterhin von Paul Chieusse geleitet.

Die Niederlassung in Nizza wird mit Mediaco Côte d'Azur zusammengelegt, alle Mitarbeiter werden in die Mediaco-Gruppe überführt. Der Konzern resümiert: „Dieser Zusammenschluss ermöglicht es der Firmengruppe, ihr Standortnetz und ihre Präsenz im Golf von Saint-Tropez und im Var zu verstärken. Zudem zeigt dies die Entschlossenheit und den Willen der Gruppe, zu wachsen, und stärkt die führende Position von Mediaco in Frankreich und im Süden des Landes.“
Mobilkran aus der Flotte von Chieusse Levage

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK