03.06.2020

Von Caterpillar zu Sinoboom

Der chinesische Arbeitsbühnenhersteller Sinoboom hat Kolin Kirschenmann zum Geschäftsführer (CEO) von Sinoboom Nordamerika ernannt. Er kommt von Caterpillar, wo er in den letzten zweieinhalb Jahren Geschäftsführer Forest Products mit Sitz in Georgia war. Davor war er als Produktmanager für die Sparte tätig.
Kolin Kirschenmann

Kirschenmann hat seine gesamte Karriere bei Caterpillar verbracht, nachdem er 1990 als Konstruktionsingenieur in Decatur, Illinois, in das Unternehmen eingetreten war. Zehn Jahre später wechselte er in die Zentrale nach Peoria, um dort als Berater für den Servicebetrieb in Nordamerika tätig zu werden und drei Jahre später die Rolle des nordamerikanischen Garantiemanagers zu übernehmen. Im Jahr 2005 wechselte er als Marketingmanager für Industrieprodukte ins Marketing und ging zwei Jahre später als Manager für die Einführung neuer Produkte im Geschäft mit knickgelenkten Muldenkippern nach Großbritannien, wo er wiederum zwei Jahre später zum technischen Leiter der Abteilung ernannt wurde. Im Jahr 2013 zog er nach Georgia, USA, um als Produktmanager für die Abteilung Forstprodukte zu arbeiten.

Susan Xu, Geschäftsführerin von Sinoboom, sagt: „Ich freue mich, Kolin in unserem talentierten Team willkommen zu heißen. Seine Ankunft ist eine Absichtserklärung für Sinoboom, da wir unser Wachstum im Jahr 2020 weiter beschleunigen und unsere Präsenz in Nordamerika ausbauen wollen. Kolin bringt hervorragende Erfahrungen bei der Leitung von Initiativen und der Förderung des kommerziellen Erfolgs im Baumaschinensektor mit. Ich glaube wirklich, dass er dazu beitragen wird, unsere Expansionsstrategie voranzutreiben.“

„Durch die Gewinnung hochkarätigen internationalen Personals für die Arbeit bei Sinoboom wird nicht nur die Geschäftsfähigkeit unseres Hauptquartiers rasch verbessert, sondern es werden auch lokalisierte Geschäftsfunktionen eingerichtet, um den Bedürfnissen unserer Kunden gerecht zu werden. Nordamerika ist der weltgrößte Markt für Höhenzugangstechnik, und wir sind bestrebt, einer der Hauptakteure zu werden und unseren Kunden zuverlässige Produkte zu liefern. Ich bin zuversichtlich, dass Kolin Sinoboom Nordamerika in eine glänzende und innovative Zukunft führen wird“, schließt Susan Xu.

Kirschenmann selbst fügt hinzu: „Ich freue mich sehr auf meinen Einstieg bei Sinoboom und auf die Herausforderung, die Qualitätsprodukte von Sinoboom in Nordamerika anzubieten. Sinoboom ist in vielen Bereichen bereits gut etabliert, aber für Nordamerika neu. Obwohl die jüngste Pandemie die Höhenzugangsbranche verlangsamt hat, werden unsere maßgeschneiderten Marketingkampagnen in Nordamerika sehr bald starten. Der erste Schritt besteht darin, mehr Menschen wissen zu lassen, wer wir sind. Die zweite Priorität besteht darin, die Stimmen der Kunden zu hören – nur wenn wir wissen, was genau der Markt braucht, können wir die richtigen Produkte liefern.“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK