23.06.2020

Neuzugang für Biberger Arbeitsbühnen

Der System-Lift-Partner Biberger Arbeitsbühnen unter der Leitung der Brüder Benjamin und Martin Biberger setzt auf Dinolift und investiert in einen neuen Dino 135T mit 13,5 Meter Arbeitshöhe und maximal 215 Kilogramm Korblast. Die Teleskopanhängerbühne kommt mit Einzelstützüberwachung, Dieselmotor und Kabelfernbedienung für den Fahrantrieb.

„Ich möchte mich im Namen der Hematec Arbeitsbühnen GmbH recht herzlich für das Vertrauen bedanken“, sagt Markus Mayer vom deutschen Händler der Finnen.
Markus Mayer (l.), bei Hematec verantwortlich für den Vertrieb in Bayern, mit Martin Biberger, Geschäftsführer Biberger Arbeitsbühnen


Biberger Arbeitsbühnen betreibt zwei Standorte: einen in Regensburg und einen in Schierling nördlich von Regensburg.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK