06.07.2020

Valla für Werent

Das italienische Vertriebs- und Vermietunternehmen für Bühnen, Krane und Teleskoplader Werent hat einen Elektro-Pick & Carry-Kran Valla 250 E mit 25 Tonnen Traglast übernommen.

Der 250 E verfügt über einen 14 Meter langen Hauptausleger mit vier Sektionen und kann bei einer maximalen Ausladung von knapp zehn Metern 1,9 Tonnen heben. Außerdem kann er seine maximale Last bei einem Radius von 1,5 Metern aufnehmen und transportieren. Zu seinen Ausstattungsmerkmalen gehören eine Funkfernsteuerung und Palettengabeln, welche die Hubkapazitäten im Einsatz halbieren.

Michele Marraffa, Geschäftsführer von Werent, sagt: „Der Valla 250 E bietet uns die nötige Flexibilität, um in Innenräumen zu arbeiten. Er ist auch das perfekte Gerät für jene Arbeiten, bei denen der Platz wirklich knapp ist und null Emissionen ein Muss sind. Für mich gibt es keine andere Marke mit diesem Qualitäts- und Leistungsniveau.“
Der neue 25-Tonnen-Pick & Carry-Kran Valla 250 E von Werent

Carlo Forini, Generaldirektor von Manitex Valla, fügt hinzu: „Der Valla 250 E, den wir an Werent geliefert haben, reiht sich in die Flotte der anderen Valla-Krane ein. Wir freuen uns, die Partnerschaft mit Werent fortzusetzen und unser Produktportfolio durch die Anpassung an die Bedürfnisse unserer Kunden weiterzuentwickeln.“
Der Valla 250 E wurde mit Staplergabeln bestellt

Werent wurde 1996 in Süditalien gegründet und ist auf den Verkauf und die Vermietung von Hubarbeitsbühnen, Telehandlern, Kranen und Baumaschinen spezialisiert. Im Jahr 2016 eröffnete das Unternehmen einen Standort in Venedig und dehnte damit seine Präsenz auf Norditalien aus. Seitdem hat es eine weitere Niederlassung in Ravenna eröffnet, die sich zu seinen südlichen Standorten Martina Franca, Bari und Tarent gesellt.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK