17.07.2020

Erster Sennebogen 6133E für NL

Premiere in Holland: Der niederländische Kranvermieter Gebri Handel & Verhuur hat den ersten Teleskopraupenkran Sennebogen 6133E in den Niederlanden vom Händler Van den Heuvel übernommen.

Mit 130 Tonnen Traglast ist der 6133E der größte Teleskopraupenkran im Sortiment des Straubinger Familienunternehmens und verfügt über einen 52 Meter langen sechsteiligen Hauptausleger plus acht bis 15 Meter lange Erweiterungen wie einen 15-Meter-Spitzenausleger. Sein in der Spurbreite verstellbarer Unterwagen bietet eine Gesamtarbeitsbreite zwischen 3,95 bis 6,30 Meter und punktet mit einer Transportlänge von 14,8 Metern bei demontiertem Gegengewicht. Der Kran wurde auch mit der Maxcab-Kabine des Unternehmens geliefert, die sich um 2,70 Meter heben und 30 Grad neigen lässt.
Der neue 130-Tonnen-Teleskopraupenkran Sennebogen 6133E von Gebri

Der neue Kran ging direkt beim Bau von fünf Windturbinen in Südholland an die Arbeit und wird in den nächsten drei, vier Monaten vorgefertigte Betonturmteile mit einem Gewicht zwischen zehn und 15 Tonnen bewegen und heben.
Sennebogens Maxcab kann 2,70 Meter hydraulisch hochfahren und sich bis zu 30 Grad neigen

Gebri wurde 2018 von Henk und Gerhan van den Brink gegründet und betreibt von seinem Standort in Barneveld, östlich von Utrecht, eine Flotte von 35 Kranen.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK