06.08.2020

Fürs erste aus zweiter Hand

Hauptsache schnell: Ein Arbeitsbühnen-Duo aus dem Hause Oil&Steel Deutschland hat sich die Firma Miet-Punkt.de aus Stahnsdorf bei Potsdam gesichert: eine Octopus 14 und eine Snake 2010 H Plus. Dabei handelt es sich insofern um zwei absolute Dauerbrenner, als beide Bühnen bereits ihr erstes Leben in erster Hand hinter sich haben und nun als ‚Gebrauchte‘ ein zweites Zuhause finden.

Die Raupenbühne Octopus 14 sowie die LKW-Arbeitsbühne Snake 2010 H Plus komplettieren das Angebot der blutjungen Firma Miet-Punkt.de, die Steffen Bluhm erst Ende 2019 geründet hat. Der jetzige Geschäftsführer war mit seinem Unternehmen bislang in der Sicherheitstechnik tätig und somit primär Nutzer unterschiedlicher Bühnentypen.

Nach intensiver Betrachtung des Arbeitsbühnenmarktes hat er sich dazu entschlossen, eine Bühnenvermietung in der Region Berlin/Brandenburg zu eröffnen. In den ersten Schritten ist es Bluhm wichtig gewesen, so schnell wie möglich ein möglichst breites Spektrum an Arbeitsbühnen anbieten zu können.

Die Firma arbeitet mit aktuell zwei „Mietpunkten“, sprich Standorten, einmal Berlin-Marienfelde und einmal Stahnsdorf in Brandenburg.
Klaus Niemes, Verkaufsleiter Oil&Steel Deutschland, mit Geschäftsführer Steffen Bluhm und Sohn Leon Henze von der Firma Miet-Punkt.de (v.l.)

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK