01.09.2020

Kiloutou reorganisiert Gebrauchtgeräteverkauf

Der französische Vermietkonzern Kiloutou hat eine neue Online-Verkaufsplattform für Gebrauchtgeräte im Rahmen einer privaten Ausschreibung eingerichtet. Soll heißen: Jeder schlägt verdeckt einen Kaufpreis vor, und der Höchstbietende kommt am Ende zum Zuge.

Jeden Monat werden rund 400 Geräte zum Verkauf freigegeben. Der neue Verkauf wird in spezifischen Blöcken organisiert, je nach Maschinentyp, wie zum Beispiel Telehandler, Hubarbeitsbühnen, Gabelstapler, Generatoren usw. Dieser Schritt seitens Kiloutou erfolgt im Anschluss an die Gründung einer speziellen Abteilung für den Verkauf gebrauchter Geräte vor wenigen Jahren.

Um professionelle Käufer bei ihrer Entscheidungsfindung zu unterstützen, verfügt jedes Gerät über ein umfassendes Info-Datenblatt, auf dem Marke, Modell, allgemeiner Zustand, Standort, Datum der Inbetriebnahme, Kilometerstand und Betriebsstunden vermerkt sind und das von mehreren Fotos ergänzt wird. Das Angebot, also die spezielle Verkaufswebsite, steht auf Englisch und Französisch zur Verfügung.

Um mitmachen zu können, muss man sich zunächst registrieren. Die Plattform soll dann einer begrenzten Anzahl internationaler professioneller Käufer offenstehen, die von Kiloutou – auf Grundlage der ebenjener Registrierungsformulare – zugelassen werden. Gebrauchtmaschinenhändler haben die Möglichkeit, ein Kaufangebot für jedes der zum Verkauf stehenden Geräte abzugeben. Der Höchstbietende erhält den Zuschlag. Jedes Jahr sind etwa zehn Verkaufsaktionen geplant. Die erste ist für den 18. September 2020 anberaumt. Weitere Termine sind für den 16. Oktober 2020 und den 13. November 2020 vorgesehen.

Xavier Panien, Verkaufsleiter für Gebrauchtgeräte, sagt: „Der vor über vier Jahren in Frankreich eingeführte Kiloutou-Service für Gebrauchtmaschinen musste mit der internationalen Entwicklung der Kiloutou-Gruppe Schritt halten. Unsere Digitalisierungspolitik ermöglicht es uns jetzt, den Verkauf all unserer Gebrauchtgeräte in unseren europäischen Filialen über ein neues Tool weiter zu öffnen.“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK