18.09.2020

Valla sackt größten Einzelauftrag ein

Collé olé: Insgesamt 30 elektrische Pick & Carry-Krane hat das niederländische Unternehmen Collé Rental & Sales bei Valla geordert. Collé wurde gerade zum neuen Vertriebspartner, sprich Händler für Valla in Deutschland, Belgien und den Niederlanden ernannt. Und als solcher deckt sich Collé erst mal mit Maschinen ein. Bislang hatte Collé die Industriekrane von JMG im Portfolio.

Der Auftrag im Wert von über zwei Millionen Euro umfasst die Modelle Valla V80R mit acht Tonnen Tragkraft, den 10-Tonner V110R, V36R und V200R. Für den italienischen Hersteller von Pick & Carry-Kranen ist dies der größte Einzelauftrag in seiner 75-jährigen Firmengeschichte.

Firmenchef Frits Collé sagt: „Wir glauben, dass die Marktnachfrage nach industriellen elektrischen Pick-&-Carry-Kranen auch in den kommenden Jahren stark bleiben wird, und unsere Partnerschaft mit Manitex Valla wird es uns ermöglichen, eine Produktlinie anzubieten, die in unserem Kundenstamm als Name für Qualität und Zuverlässigkeit auf dem Markt für emissionsfreie Krane bekannt ist.“
Der Auftrag über 30 Krane ist der größte in der Geschichte des Unternehmens

Collé weiter: „Wir sind sehr nah an den Bedürfnissen unserer Kunden und an der steigenden Nachfrage nach elektrischen Geräten. Manitex Valla stellt eine von mehreren Investitionen dar, die wir tätigen, um unseren Kunden Hebelösungen anzubieten, die produktiv und sicher sind und ihnen gleichzeitig helfen, ihre Emissionen zu reduzieren und ihre Umwelt- und Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.“

Steve Filipov, CEO der Manitex-Gruppe, fügt hinzu: „Die Kranplattform von Valla bietet ein außergewöhnliches Mietprodukt mit einer vollständigen Palette von Industriekranen von zwei bis 90 Tonnen, in den Ausführungen Elektro-, Diesel-, Hybrid-, Rad- und Raupenkran, mit festem oder schwenkbarem Ausleger. Das Merkmal Null Emissionen wird auf dem globalen Markt für Industrieausrüstung immer wichtiger, und wir freuen uns sehr, dass die Kunden auf unser einzigartiges Angebot von Manitex Valla aufmerksam werden. Wir glauben, dass Manitex Valla das Potenzial hat, für uns in Zukunft ein Bereich mit hohem Wachstum zu sein, und wir freuen uns auf eine langfristige Beziehung mit Collé.“

Mit 15 Standorten in Deutschland und Belgien und den Niederlanden verfügt Collé über eine Flotte von mehr als 15.000 Maschinen.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK