02.12.2020

Ein letztes Mal Kran & Bühne – in diesem Jahr

Jahresabschluss: Kaum hat mit dem Dezember der letzte Monat des Jahres begonnen, liegt auch schon die letzte Kran & Bühne 2020 vor. Die neue Ausgabe bietet Ihnen 60 Seiten voller aktueller Informationen aus der Welt der Hebeindustrie, der Arbeitsbühnenbranche und ein Stück weit auch aus dem Bereich der Schwer- und Maschinentransporte. Hier klicken, um zur neusten Kran & Bühne zu gelangen.

Das 172. Werk in der mittlerweile über 20-jährigen Geschichte des Verlags widmet sich zum einen dem Thema All-Terrain-Krane, wobei insbesondere neue Großkrane auf sich aufmerksam machen, seien es die aufgewerteten LTMs von Liebherr oder der neue Demag AC 450-7. Doch die Frage, die viele bewegt, ist, wie geht es mit Tadano/Demag weiter? – nachdem beide Unternehmen im Oktober Zuflucht gesucht haben in einem sogenannten Schutzschirmverfahren zur Abwendung einer Insolvenz. Unser Redakteur Alexander Ochs hat bei Firmenchef Jens Ennen nachgefragt.

Nicht nur Haulotte hat mit Neuheiten an der Scherenfront für Aufsehen gesorgt; auch etliche andere Hersteller sind gerade dabei, die gute, alte Scherenbühne kräftig zu pimpen, upzugraden, neu zu erfinden. Was sich da alles tut, finden Sie in einem umfangreichen Bericht zusammengefasst.

Auch über Transportequipment für (Ihre) Maschine berichten wir im frischen Heft. Rüdiger Kopf stellt die Neuheiten in dem Segment vor. Darüber hinaus finden Sie die gewohnten Rubriken und Kolumnen. Nur mit Events können wir weiterhin nicht dienen – weder mit Vor- oder Nachberichten hierzu (so gut wie alles wurde doch immer wieder gecancelt) noch mit eigenen Veranstaltungen wie die Vertikal Days oder den Tag der Arbeitsbühnensicherheit TABS, welche wir normalerweise auf die Beine stellen. Doch was ist schon normal in diesem außer- und ungewöhnlichen Jahr? Vielleicht nur, dass es auch irgendwann mal zu Ende geht.

Genießen Sie die restlichen Tage (oder zählen Sie sie, ganz wie Sie wünschen), kommen Sie gut durch die Advents- und Weihnachtszeit und gut ins neue, hoffentlich viel bessere Jahr!

Ihr Vertikal-Team

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK