08.12.2020

450-Tonner nach Hengelo

Frisch auf dem Hof bei Wagenborg ist ein LTM 1450-8.1 eingefahren. Der AT-Kran von Liebherr ist unter anderem mit Vario-Ballast ausgestattet. Damit ist es möglich, die Ausladung des Gegengewichts je nach verfügbarem Aufstellraum und der zu hebenden Last zu variieren. Darüber hinaus hat der 450-Tonner Vario-Base, das eine variable Abstützung erlaubt.
Die Kranführer des neuen Krans, Jacob van der Linden und Niek Datema, erhielten die Schlüssel von Patrick de Jong von Liebherr Niederlande. Mit dabei: Planer Rico Hogenkamp; (v.l.)

Mit dieser Investition reagiert Wagenborg Nedlift nach eigenen Angaben auf den wachsenden Markt für komplexe und schwere Hübe im Infrastruktursektor und in der Industrie in den Benelux-Ländern und Deutschland.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK