13.01.2021

Eine Handvoll „Gewinnermodelle“

Fünf Bühnen für sechs Woiwodschaften: Der polnische Beleuchtungsspezialist Energa Oświetlenie hat fünf 20-Meter-LKW-Arbeitsbühnen des Typs CTE B-Lift 20 JHV vom lokalen Händler Kob Crane Montaże übernommen.

Die 20 JHV ist auf einem fünf Tonnen schweren Iveco-Daily-Fahrgestell montiert und verfügt über einen dreiteiligen Teleskopausleger und einen großen Jib, sodass sie eine maximale Reichweite von 12,9 Metern und eine maximale Tragfähigkeit von 250 Kilogramm ermöglicht. Außerdem ist sie mit dem S3 Smart Stability System des Herstellers ausgestattet, das den Arbeitsbereich je nach gewählter Stützkonfiguration automatisch anpasst.

Tim Hunt, Bereichsleiter bei CTE, sagt: „Die B-Lift 20 JHV hat sich auf dem polnischen Markt als Gewinnermodell erwiesen, und namhafte Kunden wie Energa Oświetlenie schätzen die hohe Korblast, den Jib und Funktionen wie die automatische Stabilisierung vom Korb aus.“
Energa Oświetlenie hat fünf B-Lift 20 JHV übernommen

Energa Oświetlenie wurde 1996 gegründet und hat sich mit einer Flotte von mehr als 60 LKW-Arbeitsbühnen auf Arbeiten rund um die Beleuchtung von Straßen, Gebäuden, Werbetafeln und Weihnachtsdekorationen in sechs Woiwodschaften (Regionen) Polens spezialisiert.
Die B-Lift 20 JHV bietet eine Reichweite von 12,9 Metern

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK