29.01.2021

Februar-Ausgabe von Kran & Bühne ist da

Frisch erschienen: Soeben ist die neue Kran & Bühne Nr. 173 online gestellt worden. Sie steht für Sie zur Lektüre bzw. zum Download bereit; einzelne Artikel wie auch das ganze Heft.

Es geht schon mal gut los. In der Februar-Ausgabe erwartet Sie unsere berühmt-berüchtigte Rubrik Wer hat den Längsten? 2021: vier Kategorien mit jeweils zehn Geräten mit maximalen Leistungsdaten.

Darüber hinaus berichten wir über Schwerlasthübe und Großkraneinsätze, bringen einen Einsatzbericht über den durchaus schwer zu nennenden Transport eines Wärmetauschers und informieren Sie über alles Neue zu Gelenk- und Teleskoparbeitsbühnen.

Der große Vermieterverbund System Lift, Sie haben es veilleicht schon unseren Nachrichten entnommen, leitet den Generationswechsel ein. Dies bringt es mit sich, dass erst ein, dann (übergangsweise) drei und anschließend zwei Personen an der Spitze der Organisation stehen. Hier erfahren Sie mehr darüber im Interview mit den Protagonisten (PDF, 353 KB).

In der Rubrik Modellbau stellen wir Ihnen kein klassisches Kranmodell einer Modellbaufirma vor, sondern wir gehen sozusagen ausnahmsweise fremd und widmen uns einem jungen Mann – genauer gesagt einem Jungen: er ist 9 Jahre „alt“ – und seiner Vorliebe für Krane und Krannachbauten: Jann.

Ansonsten erwarten Sie die gewohnten Rubriken mit Texten zum Markt in Österreich und der Schweiz sowie in den Benelux-Ländern etc. pp.

Hier gelangen Sie direkt zur neuen Ausgabe von Kran & Bühne.
Kran & Bühne, Februar 2021

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK