01.02.2021

Amrent macht die hundert voll

Doppelter Zuwachs: Das Vermietunternehmen Amrent hat gleich zwei neue „Leos“ von Teupen erhalten, einen Leo 18GTplus mit 18 Meter Arbeitshöhe und einen Leo 23T mit 23 Metern Arbeitshöhe. Während das 18-Meter-Gerät lediglich 78 Zentimeter schmal ist und einen Gelenkaufbau besitzt, handelt es sich beim größeren Modellbruder um ein reines Teleskop mit einem Gewicht von knapp unter drei Tonnen – also „trailerbar“.

Amrent hat mit diesem Doppelneuzugang die Marke von hundert eigenen Maschinen erreicht und will kontinuierlich weiterexpandieren. Zum Mietpark gehören neben Arbeitsbühnen auch Industrie-, Gelände- und Teleskopstapler, Minikrane, Glaslifter, Materiallifte und ein großer Bestand an Alu-Rollgerüsten.
Hans Albano-Müller und Daniel Deckers von Amrent mit Jens Meyer von Teupen (v.l.)

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK