10.02.2021

„Dickes Plus in der Nutzlast“

Die Heavytrailer AG aus Dortmund, spezialisiert auf Vermietung, Verkauf und Fahrzeugkonzeption von Spezial-Aufliegern, hat ihren Fuhrpark um drei neue Satteltieflader der Stepstar-Baureihe von Goldhofer ergänzt. Stärkstes Geschäftsfeld ist und bleibt jedoch die Fahrzeugvermietung. „Daher haben wir bei Goldhofer drei Satteltieflader der neuen Baureihe Stepstar bestellt, die wir jetzt in unseren Mietpark übernehmen konnten“, erklärt Dennis Arns, Vorstandmitglied des 2007 gegründete Unternehmens.
Wolfgang Stetter, Area Sales Manager Goldhofer; Christian Saße, Werkstattleiter HT-Service; Walter Gebert, Bereichsleiter Service Transport Goldhofer; Dennis Arns, Vorstand Heavytrailer; Robert Steinhauser, Leitung Vertrieb Europa & Nordafrika Goldhofer; Stefan Windgätter, Vorstand Heavytrailer; Rainer Auerbacher, Vorstand Goldhofer (v.l.)

Die nachlaufgelenkten Sattelauflieger von Goldhofer stehen in drei- bis fünfachsiger Ausführung mit oder ohne Teleskopstufe zur Verfügung. Unter anderem ist die gesamte Ladefläche mit einem von Goldhofer mitentwickelten verschleißarmen Polymerbelag TraffideckGO versehen. Dieser spart dem Hersteller zufolge zusätzliches Gewicht und reduziert die Ladehöhe auf 780 Millimeter bei einer 205er- beziehungsweise auf 855 Millimeter bei einer 245er-Bereifung.

„Die neue Stepstar-Baureihe verfügt über ein sehr niedriges Eigengewicht, das sich durch ein dickes Plus in der Nutzlast bemerkbar macht, erklärt Arns und fügt an: „Außerdem bietet das durchdachte Verzurrkonzept, die einfache Bedienung sowie die flexiblen Umrüstmöglichkeiten ein hohes Maß an Sicherheit und Wirtschaftlichkeit, was für unsere Kundenklientel natürlich von hoher Bedeutung ist.“

Und noch etwas: Seit Dezember 2020 ist die ebenfalls in Dortmund ansässige Firma HT–Service neue Goldhofer-Servicestation.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK