17.02.2021

Drei Großkrane für Wasel

2 x 700 und einmal 1.000 Tonnen: Der Krandienstleister Wasel aus Bergheim bei Köln hat einen neuen 700-Tonnen-Mobilkran LTM 1650-8.1 von Liebherr übernommen. Zugleich hat die Firma sich für den neuen Raupenkran LR 1700-1.0 entschieden. Und ein LR 11000 folgt im Herbst 2021.

Der neue LTM 1650-8.1 erweitert die Leistung der Wasel-Flotte im Bereich der Autokrane nach oben. Thomas Wasel, der zusammen mit seinem Bruder Matthias Wasel die Geschäfte führt, erklärt: „Wir haben uns für den LTM 1650-8.1 entschieden, weil unser 500-Tonner inzwischen des Öfteren an seine Grenzen kommt. Gerade für Schiffsentladungen von Maschinenteilen in Häfen brauchen wir häufig mehr Tragkraft. Auch bei der Montage großer Baukrane mit Wippspitze hat der neue Kran deutliche Vorteile.“

Matthias Wasel ergänzt: „Wir haben uns bewusst für den neuen starken 8-Achser von Liebherr entschieden, denn er bietet für so einen großen Kran ein relativ einfaches Handling. Den kompletten hinteren Abstützkasten mit nur einem Hub auf der Baustelle anbauen zu können, ist eine gute und praktikable Lösung.“

Doch damit nicht genug: Wasel verstärkt auch seine Palette der Raupenkrane. Im Herbst wird das Unternehmen einen LR 11000 erhalten und hat aktuell auch den vor wenigen Tagen neu vorgestellten LR 1700-1.0 bestellt. „Die deutliche Leistungssteigerung zum LR 1600/2 bei ähnlichen Dimensionen hat uns sofort überzeugt. Das ist besonders in der Windkraft entscheidend. Außerdem ist die Möglichkeit, viele Teile von unserem LR 1600/2 verwenden zu können, zum Beispiel die komplette Wippspitze, perfekt für uns“, berichtet Thomas Wasel.

Die Firma Wasel beschäftigt über 400 Mitarbeiter und betreibt rund 140 Liebherr-Mobil- und Raupenkrane. Das Unternehmen ist zudem Liebherr-Händler für Turmdrehkrane und betreibt selbst über 400 davon.
Kranübergabe in Ehingen: Dieter Walz und Erich Schneider von Liebherr mit Thomas und Matthias Wasel (v.l.)

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK