23.02.2021

Skyjack erweitert Mastbühnenreihe nach oben

Skyjack entführt in die Skyworld: Skyjack stellt diese Woche mehrere neue Modelle vor, und zwar rein virtuell. Das Event nennt sich Skyworld und erstreckt sich über insgesamt vier Tage. Jeden Tag von Montag bis Donnerstag wird eine Neuheit des kanadischen Herstellers enthüllt.

Zu Beginn der Woche, also am gestrigen Montag, hat Skyjack sein Angebot an selbstfahrenden Hubarbeitsbühnen um das neue 8-Meter-Vertikalmastgerät SJ20 erweitert, das sich zu den beiden bisherigen Bühnen SJ12 und SJ16 mit 5,65 und 6,75 Meter Arbeitshöhe gesellt.

Die komplett neu entwickelte SJ20 bietet eine Arbeitshöhe von 7,95 Meter und eine Korblast von 159 Kilogramm. Sie verfügt über einen direkt-elektrischen Radmotorantrieb. Optional ist sie mit Außenzulassung bis zu einer Höhe von knapp vier Metern zu haben, wenn auch nur für eine Person. Das Gesamtgewicht der SJ20 beträgt 1.170 Kilogramm.

Die Neuheit ist zunächst nur in Nordamerika erhältlich. Die Entscheidung, ob und wann es eine CE-Version für den europäischen Markt geben könnte, soll zu einem späteren Zeitpunkt getroffen werden. Dies hänge von der potenziellen Nachfrage ab, so das Unternehmen.
Die Skyjack SJ20

Die Bühne verwendet einen neuen fünfteiligen Mast mit größeren Überlappungen und einem einzigen mehrstufigen Teleskopzylinder. Ähnlich wie bei anderen Modellen befindet sich der Mast am hinteren Ende der Maschine, dem gegenüberliegenden Ende der Lenkachse. Die Plattform kann etwas mehr als 400 Millimeter über die Vorderachse hinausfahren, um so etwas wie eine minimale Reichweite zu ermöglichen.

Eine Wartungsklappe bietet vollen Zugang zu allen Komponenten einschließlich der Batterien, während die Bodenfreiheit dank eines neu gestalteten passiven Schlaglochschutzsystems ebenfalls verbessert wurde. Die SJ20 ist möglicherweise die erste Skyjack-Bühne, die einen direkt-elektrischen Radmotorantrieb nutzt, bei dem zwei Wechselstrommotoren an der vorderen Lenkachse montiert sind.
Das Deck kann 40 Zentimeter nach vorne rausfahren

Der Plattformboden besteht aus Lochblechstahl

Produktmanager Kristopher Schmidt sagt: „Die SJ20 verfügt über eine proportionale Hub- und Fahrsteuerung mit vollwertigem Elektroantrieb, letzteres als Antwort auf die wachsende Nachfrage nach Vertikalmastbühnen mit erhöhter Lebensdauer. Die größere Arbeitshöhe bedeutete auch eine neue fünfteilige Auslegerkonstruktion mit einem geschlossenen mehrstufigen Zylinder.“
Die elektrischen Antriebsmotoren der Vorderachse

Schmidt weiter: „Ähnlich wie unsere DC-Scherenbühnen der nächsten Generation verfügen auch unsere neuen Vertikalmastbühnen über ein Onboard-Diagnosesystem. Indem wir dem Bediener bzw. Servicetechniker Fehler in Echtzeit in leicht verständlicher Sprache anzeigen, hat sich die Notwendigkeit einer Plug-in-Kalibrierung für die tägliche Fehlersuche erübrigt.“
Der Onboard-Diagnosebildschirm

„Bei der Entwicklung der SJ20 haben wir die Kundenwünsche im Auge behalten, insbesondere die Nachfrage nach Innen- und Außenanwendungen. Die SJ20 ist für eine Person bis zu einer Höhe von 3,96 Metern windfest, was die Einsatzmöglichkeiten erhöht und die Rentabilität für Vermieter steigert.“


Der Wettbewerb

Der Hauptkonkurrent für dieses Gerät ist die Haulotte Star 8S, die ziemlich ähnliche Eckdaten aufweist. Beide haben einen direkten AC-Elektroantrieb. Allerdings ist die Skyjack SJ20 insgesamt minimal kürzer, mit einer Gesamtlänge von 1,37 Meter im Vergleich zu 1,40 Meter beim Haulotte-Modell. Die Tragfähigkeit der Plattform ist geringer mit 159 Kilogramm gegenüber 200 Kilogramm bei der Star 8S –, und die Plattformlänge fällt ebenfalls etwas kürzer aus. Die Haulotte-Bühne verfügt außerdem über eine Plattformverlängerung, mit der sich der Innenraum der Plattform auf 1,78 Meter vergrößert, während das Skyjack-Gerät verschiebt, also den Korb rausfährt. Allerdings sind beide Lifte nur für eine Person geeignet und sie bieten die gleiche Reichweite von 40 Zentimetern über das Chassis hinaus. Alles in allem also sehr ähnliche Maschinen.

Das folgende Video zeigt einen Rundgang um die neue Maschine:

SJ20 - Walkaround von Skyjack Inc auf Vimeo.



Registrieren Sie sich für Skyworld unter: www.skyjack.com/skyworld-live

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK