01.03.2021

Neuer CEO für Hyva

Fliegender Wechsel: Der Ladekran-Hersteller Hyva hat Alex Tan mit sofortiger Wirkung zu seinem Chief Executive Officer ernannt. Er folgt auf Marco Mazzù, der Vorstandsvorsitzender wird.

Tan stieß im Jahr 2003 zu Hyva und übernahm 2004 die Geschäftsführung von Hyva China. Seitdem hat er das Unternehmen geleitet und dessen starkes Wachstum beaufsichtigt. Im Jahr 2011 übernahm er – zusätzlich zu seiner Rolle in China – die Leitung von Hyva Asien, und 2015 kam die Verantwortung für die Hyva-Produktlinie für Abfallmanagement hinzu.
Alex Tan

Zu seiner Beförderung sagt Alex Tan: „Ich fühle mich geehrt, die Möglichkeit zu erhalten, das Unternehmen zu leiten, das seit 21 Jahren mein Leben ist. Der Erfolg von Hyva wurde durch den starken Unternehmergeist unserer Mitarbeiter und unseren Fokus auf unsere Kunden und deren Erfolg erreicht. Ich möchte diese Qualitäten beibehalten, auch wenn wir unsere Fähigkeiten in den Bereichen Innovation und Entwicklung neuer Produkte verstärken, um unsere Kunden angesichts der sich schnell entwickelnden neuen Technologien und der Digitalisierung in unserer Branche effektiv zu unterstützen.“

Marco Mazzù kam 2015 als Geschäftsführer zu Hyva, nachdem er ein Jahr als Berater und ein Jahr als Chief Operating Officer für Case New Holland (CNH) South America tätig war. Ursprünglich kam er 2002 als der Landtechniksparte in Südamerika zu CNH, bevor er 2004 als Präsident des europäischen Landwirtschaftsgeschäfts nach London wechselte. Im Jahr 2007 wechselte er als Leiter von Iveco in der Region zurück nach Brasilien und kehrte 2012 zu CNH zurück.

Mazzù sagt: „Ich fühle mich geehrt, das Hyva-Team in den letzten sechs Jahren geleitet zu haben und dabei geholfen zu haben, das Unternehmen und unsere globale Organisation und Geschäftsprozesse neu zu positionieren. Ich bin stolz auf die großartigen Ergebnisse und Errungenschaften, die das Unternehmen in dieser Zeit erreicht hat. Ich habe sechs Jahre lang mit Alex zusammengearbeitet und ich weiß, dass er Hyva zu neuen großen Erfolgen führen wird.“
Marco Mazzù

In einer Erklärung sagte der Hyva-Vorstand: „Wir möchten Marco unseren Dank für die gute Arbeit aussprechen. Er kam zu Hyva, als das Unternehmen eine turbulente Zeit in vielen seiner Schlüsselmärkte erlebte, und hat seitdem eine enorme Verbesserung der operativen und finanziellen Leistung des Unternehmens überwacht, die trotz der durch Covid-19 verursachten Störungen im Jahr 2020 aufrechterhalten wurde. Wir möchten auch Alex zu seiner Ernennung zum CEO begrüßen und ihm gratulieren. Alex hat eine nachgewiesene Erfolgsbilanz als Führungskraft, die hervorragende Leistungen erbringt. Als Hyva-Insider bringt er ein tiefes Wissen über unsere Produkte, Märkte und Kunden mit. Wir wünschen ihm alles Gute!“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK