10.03.2021

Halbes Dutzend JLG-Booms für Peinemann

Der niederländische Kran- und Arbeitsbühnenvermieter Peinemann hat sechs neue 18-Meter-Gelenkteleskoparbeitsbühnen des Typs JLG EC520AJ mit Batterieantrieb vom lokalen Händler Riwal übernommen.

Die EC520AJ bietet eine Arbeitshöhe von 17,8 Metern mit einer Reichweite von 10,65 Metern bei einer Übergriffhöhe von 7,3 Metern und einer uneingeschränkten Plattformkapazität von 250 Kilogramm. Sie hat eine Gesamtbreite von 2,35 Metern und wiegt knapp acht Tonnen. Die Maschine wird von einem Lithium-Ionen-Phosphat-Akkupack angetrieben, das mit dem eingebauten Ladegerät in weniger als einer Stunde von null auf 30 Prozent aufgeladen werden kann.
Eine der neuen JLG EC520AJ

Andrew Pauw von Peinemann sagt: „Die JLG EC520AJ ist eine echte Bereicherung für unsere grüne und nachhaltige Flotte. Mit ihr bieten wir unseren Kunden auch die neueste Technologie einer hundertprozentigen Lösung für das Arbeiten in der Höhe. Mit dem Lithium-Akkupack erhalten unsere Kunden eine nachhaltige Maschine ohne Abstriche bei der Leistung.“

Wilco Stout von Riwal fügt hinzu: „Die Auslieferung dieser sechs EC520 AJ-Maschinen ist eine Fortsetzung der bereits ausgelieferten Boomlifte JLG H800AJ und JLG E860SJ. Wir sind sehr stolz darauf, diese Maschinen an Peinemann auszuliefern und einen Beitrag zu ihrer Flotte für komplett elektrisches Arbeiten in der Höhe zu leisten.“
Das Lithium-Ionen-Akkupaket

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK