27.04.2021

Kögel startet Vermietung

Kögel Rent: Unter diesem Namen startet der Trailerhersteller Kögel nun seinen Vermietservice für Auflieger und Anhänger in Deutschland, Benelux und Spanien. Hintergrund ist die angesichts ungewisser wirtschaftlicher Entwicklungen gesunkene Investitionsbereitschaft vieler Unternehmen.

Also mieten statt kaufen, wirbt der Anbieter, und zwar „risikofrei direkt vom Premiumhersteller“. So könnten Speditions- und Logistikunternehmen ihre Flotte flexibel an die aktuelle Auftragslage anpassen.

„Wir bieten unseren Kundinnen und Kunden maßgeschneiderte Lösungen für Ihre komplexen Transportaufgaben sowie eine maximale Effizienz und Wirtschaftlichkeit im Umgang mit den Unternehmensressourcen“, erklärt Thomas Gregor, Leiter von Kögels Mietfahrzeuggeschäft in Europa. „Egal ob für das Bau- oder Speditionsgewerbe, bei Kögel Rent werden alle fündig.“

Sowohl bei der Erstübergabe als auch bei der Rückführung des gemieteten Trailers legt Kögel eigenen Angaben zufolge Wert auf unkomplizierte und transparente Abläufe. Daher setzt Kögel auf ein digitales Ausliefergutachten, das den Zustand des Mietfahrzeugs fotografisch dokumentiert. Anhand der Bilder lassen sich viele Unstimmigkeiten von vornherein ausschließen.
So wirbt Kögel für sein Mietangebot – mit ökonomischen und ökologischen Vorteilen

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK