07.05.2021

Erster 70-Meter-„Steiger“ für Frankreich

Deutsches Debüt im tiefsten französischen Süden: Das Vermietunternehmen Hugon Manutention mit Sitz in Sigean in Südwestfrankreich hat sich die erste 70-Meter-LKW-Bühne vom Typ Ruthmann T700 HF im Land gesichert. Am Mittwoch erfolgte die Übergabe des Geräts durch Remy Doyen, seines Zeichens Gebietsverkaufsleiter Frankreich beim münsterländischen Hersteller.

Die auf einem Volvo FM 500 montierte Bühne bietet neben 70 Metern Arbeitshöhe eine maximale Reichweite von 41 Metern, zumal sie mit dem DRS (Dynamische Reichweiten-System) des Herstellers bestückt ist, und kann selbst bei Windgeschwindigkeiten von 19 Metern pro Sekunde noch arbeiten. Ideal in einer Gegend, in der der Tramontane häufig bläst; ein starker, kalter und trockener Fallwind, der das regionale Klima im Westen des Languedoc-Roussillon, insbesondere in den Départements Aude und Pyrénées-Orientales, maßgeblich beeinflusst.

Im Mietpark von Hugon finden sich bereits zwei Großgeräte von Ruthmann: eine T540 und eine T650 HF mit Arbeitshöhen von 54 und 65 Metern. Am Donnerstag ist noch eine 51-Meter-Bühne vom Typ T510 HF hinzugekommen. Neues Flaggschiff des südwestfranzösischen Vermieters ist die T700 HF. Hugon ist vor allem in der Region Carcassonne, Narbonne und Perpignan aktiv.
Mitarbeiter von Hugon nehmen den Neuzugang T700 HF entgegen

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK