26.05.2021

Von Japan nach Europa

Eine neue Reihe von Geländekranen für den europäischen Markt hat Tadano angekündigt. Jetzt ist das erste Gerät bei Tadano Nederland BV eingetroffen, ein GR-700EX-4. „Für unsere Vetriebsmannschaft ist es einfach fantastisch, dass wir unseren Kunden in Europa diese hervorragenden Krane ab sofort wieder anbieten können”, kommentiert Stephan Goluch, Manager of Sales Europe, die Ankunft des Krans.
Der neue Tadano GR-70EX-4

Die Geländekrane sind bereits auf anderen Kontinenten im Einsatz und es werde ihnen ein guter Ruf attestiert, heißt es seitens des Herstellers. „Und davon können jetzt auch unsere europäischen Kunden mit der neuesten Generation dieser Krane profitieren. Denn für Einsätze in schwierigem Gelände zählen unsere RT-Krane mit zum Besten, was der Markt zu bieten hat“, betont Futoshi Kimura, General Manager of Sales International, der den neuen Kranen der GR-Familie daher beste Verkaufschancen einräumt.

Der jetzt eingetroffene GR-700EX-4 bietet eine Auslegerlänge von 47 Metern sowie 70 Tonnen Traglast. Und schnell ist er auch: Sein synchronisiertes Teleskopiersystem fährt den Ausleger in 142 Sekunden auf 35 Meter aus. Zudem verfügt er über einen kompakten Unterwagen und über eine Gesamthöhe von gerade einmal 3,82 Metern.

Der zweiteilige, doppelt ausklappbare Hilfsausleger lässt sich um 3,5 Grad, 25 Grad oder 45 Grad abwinkeln. Der Geländekran ist serienmäßig mit dem Kommunikationssystem Hello-Net ausgestattet, das Betriebsdaten wie Gerätestatus, Standort, Konfiguration und Wartung permanent überwacht. Die zugehörige Tadano Smartphone-App Hello-Data Link verbindet den Kran mit mobilen Endgeräten und erlaubt den komfortablen Zugriff auf diese Daten in Echtzeit.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK