11.06.2021

Gottwald für Kingston

Der karibische Terminalbetreiber Kingston Wharves (KWL) hat bei Konecranes einen Hafenmobilkran Gottwald Modell 8 bestellt.

Der G HMK 8510, dessen Auslieferung für Ende des Jahres geplant ist, hat eine maximale Kapazität von 125 Tonnen und eine Ausladung von bis zu 61 Metern. Er wird für die Bedienung von Super-Post-Panamax-Schiffen im Hafen von Kingston in Jamaica eingesetzt werden und Stückgutcontainer sowie schwere Projektladung umschlagen.

Mark Williams, CEO von KWL, sagt: „Der Handel in der Region wächst weiter, sodass diese Bestellung Teil einer umfassenden Nachrüstungsstrategie ist. Unser neuer Konecranes Gottwald Hafenmobilkran verfügt über die Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Robustheit, die wir von einem solchen Kran erwarten. Zudem bietet er die zusätzliche Kapazität bzw. die Optionen, die wir für unser weiteres Wachstum benötigen.“
KWLs neuer Hafenmobilkran wird sich zu vier anderen Konecranes gesellen

Andreas Moeller, Senior Sales Manager für Konecranes-Hafenmobilkrane, fügt hinzu: „KWL betreibt bereits seit vielen Jahren vier Konecranes Gottwald Hafenmobilkrane. Die Tatsache, dass dieser Kunde nun erneut auf uns zurückgreift, zeigt das wechselseitige Vertrauen und unterstreicht zudem, dass unsere Krane als ideal für die gewünschte Produktivität bzw. die angestrebten Wachstumsziele von KWL angesehen werden.“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK