15.07.2021

Russische Weiterentwicklung

Weiterer Teamausbau: Der chinesische Arbeitsbühnenhersteller Sinoboom ernennt den Branchenexperten Andy Verich zum Market Development Direktor für Russland und die GUS-Regionen. Verich hat seine neue Stelle zum 1. Juli 2021 angetreten.

Er verfügt über umfassende Kenntnisse des russischen Marktes. So war Verich unter anderem fast ein Jahrzehnt als Geschäftsführer der russischen Tochtergesellschaft von Oshkosh/JLG tätig. In seiner neuen Rolle wird Verich unter anderem für die Vertriebs- und Marketingstrategie sowie für den Aufbau eines After-Sales- Servicenetzes für die Regionen Russland und GUS zuständig sein.

Susan Xu, General Manager von Sinoboom, kommentiert: „Da Sinoboom seine Strategie zum Ausbau des globalen Geschäfts fortsetzt, ist der Aufbau starker und professioneller Teams in den Schlüsselregionen von größter Bedeutung. Wir freuen uns, Andy an Bord zu haben; sein Wissen und seine Erfahrung sind außergewöhnlich, und wir wünschen ihm viel Erfolg bei der Entwicklung dieser Märkte!“

Verich erklärt: „Ich freue mich, zum Sinoboom-Team zu einem spannenden Zeitpunkt für das Unternehmen dazuzustoßen. Und ich freue mich auf die anstehende Aufgabe, die Marke auf dem russischen und GUS-Markt weiterzuentwickeln.“
Andy Verich

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK