27.07.2021

Vier SX-180s für Loxam Hune

Quartett geordert: Das spanische Vermietungsunternehmen Loxam Hune hat die ersten beiden von vier 57-Meter-Teleskoparbeitsbühnen Genie SX-180 in Empfang genommen.

Die SX-180 verfügt über einen vierteiligen Ausleger, der von einem drei Meter langen drehbaren Gelenkarm gekrönt wird und eine Arbeitshöhe von fast 57 Metern sowie eine Reichweite von bis zu 24,4 Metern bietet. Die maximale Tragfähigkeit der Plattform beträgt uneingeschränkt 340 Kilogramm. Das Gerät kann auch in voller Höhe verfahren und ist mit dem Lift Guard-Kontaktalarm-System des Unternehmens ausgestattet.
Luis Angel Salas (l.) von Loxam Hune mit Pedro García von Genie

Die ersten beiden Einheiten wurden an eine Baustelle in León geliefert, während die zweite Charge mit zwei weiteren Exemplaren im November ausgeliefert werden soll.
Loxam Hune hat die ersten zwei von insgesamt vier Genie SX-180 erhalten

Loxam Hune wurde 2017 von Loxam übernommen und betreibt eine Mietflotte von rund 20.000 Geräten, darunter Arbeitsbühnen und Teleskoplader, an 51 Standorten in ganz Spanien und Portugal.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK