27.08.2021

Erster 1.200-Tonner für Down Under

Neues Flaggschiff: Das australische Kran- und Transportunternehmen LCR hat den landesweit ersten Demag AC 1000-9 All-Terrain-Kran in Empfang genommen.

Der neunachsige AC 1000-9 verfügt über einen 50-Meter-Hauptausleger, der mit einem bis zu 126 Meter langen Wippausleger auf eine maximale Kipphöhe von 163,3 Metern aufgerüstet werden kann. Die offizielle Übergabe fand im Rahmen eines Tages der offenen Tür am neuen Hauptsitz von Tadano Oceania in Brisbane statt.

Peter Koschel, LCR-Geschäftsführer für Krane und Transport, sagt: „Das war für uns natürlich ein großer Tag. Und das nicht nur, weil wir den allerersten Demag AC 1000-9 in Australien in Betrieb nehmen, sondern auch, weil wir unseren Kunden jetzt noch mehr Leistung bei Schwerlasthüben anbieten können.“
(v.l.) James Greenwood von Tadano und Peter Koschel von LCR mit dem Verkehrsminister von Queensland, Steven Minnikin, sowie Takehiro Kusumoto von Tadano

Howard Dean, Tadano Heavy Lift Sales Manager, fügt hinzu: „Mit seiner enormen Leistungsfähigkeit und Hubkraft wird der AC 1000-9 die australische Wirtschaft bei vielen Projekten tatkräftig unterstützen und helfen, unser Land weiter voranzubringen.“

LCR mit Sitz in Brisbane, Queensland, bietet Logistik-, Kran- und Transportdienstleistungen für die Bereiche Infrastruktur, Bau, Öl und Gas, Bergbau und erneuerbare Energien in Australien und Papua-Neuguinea an. Das Unternehmen betreibt eine Flotte von Pick & Carry-, All-Terrain- und Gittermastraupenkranen mit Traglasten von 15 bis 1.200 Tonnen. Vor der Auslieferung des AC 1000-9 war der 500-Tonner AC 500-2 das Flaggschiff des Unternehmens.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK