01.09.2021

Tadano startet mit 27 neuen Azubis

Tadano begrüßt in diesem Jahr 27 Auszubildende. Im Werk im fränkischen Lauf erlernen sechs Auszubildende die Berufe des Fertigungsmechanikers sowie des Land- und Baumaschinen-Mechatronikers; und im Werk Zweibücken sind es sogar 21 junge Frauen und Männer, die hier als Konstruktions- und Industriemechaniker, Fahrzeuglackierer, Mechatroniker, Zerspanungsmechaniker, Land- und Baumaschinenmechatroniker, Fachinformatiker sowie als Industriekaufleute ausgebildet werden.

„Wir freuen uns sehr, dass wir in diesen schwierigen Zeiten wieder zahlreiche Ausbildungsplätze anbieten und vor allem auch besetzen konnten. Denn Ausbildung ist für uns eine Investition in die Zukunft, mit der wir unseren dringend benötigten Fachkräftenachwuchs sicherstellen“, betont Tadano Europe Personalchef Frank Schättle.

An ihrem ersten Arbeitstag konnten sich die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erst einmal ein wenig mit ihren Arbeitsplätzen vertraut machen: Nach der obligatorischen Begrüßung durch Geschäftsleitung, Betriebsrat und Ausbilder erhielten sie eine kurze Einführung ins Unternehmen samt Sicherheitsunterweisung, bevor sie bei einer Werksbesichtigung einen Blick hinter die Kulissen von Fertigung und Produktion werfen konnten.
Die neuen Auszubildenden bei Tadano in Zweibrücken...

„Das ist für die jungen Leute immer wieder ein beeindruckender Moment, wenn sie sehen, wie diese zum Teil gigantisch großen Krane hergestellt werden“, berichtet Timo Hinz, Ausbildungsleiter in Zweibrücken. Und sein Kollege Güngör Barut aus Lauf ergänzt: „Vielen von ihnen sieht man an, dass sie es kaum erwarten können, selbst an diesen Maschinen zu arbeiten.“

Wie bereits im Vorjahr ist auch dieses Jahr geplant, dass die Tadano-Auszubildenden die Möglichkeit haben, für gewisse Zeiträume den Ausbildungsbetrieb des jeweils anderen Standorts kennenzulernen, um so zusätzliche Eindrücke zu gewinnen.
...und die in Lauf

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK