07.09.2021

Aus Europa für Europa

Aus Europa für Europa (und den Nahen Osten, Afrika, Russland und Indien): Genie fertigt die Modellvarianten GS-2669 RT und DC, GS-3369 RT und DC sowie GS-4069 RT und DC nun auch in seinem italienischen Werk in Umbertide.

Wie Genie bekanntgibt, hat das Werk in Umbertide im Sommer die Fertigung der Genie-Geländescheren GS-2669 RT, GS-3369 RT und GS-4069 RT sowie der Elektroscherenarbeitsbühnen GS-2669 DC, GS-3369 DC und GS-4069 DC aufgenommen. Die drei Modelle beider Reihen bieten 10, 12 und 14 Meter Arbeitshöhe. Mit der Herstellung in Italien verringern sich dem Hersteller zufolge die Transportzeiten für die EMEARI-Region (Europa, Naher Osten, Afrika, Russland und Indien), sodass Kunden schneller zu ihrem Wunschmodell kommen.
Genie-Geländescherenbühne GS-3369 RT

„Genie setzt alles daran, seinen Kunden in sämtlichen Bereichen erstklassige Qualität zu bieten – erstklassige Maschinen, erstklassige Liefertreue sowie erstklassigen Service und Support“, betont Francesco Aiello, Senior Director von Terex Umbertide.

„Sowohl die geländegängigen RT-Modelle als auch die rein elektrischen DC-Varianten dieser Scherenarbeitsbühnen liefern solide Leistung und höchste Produktivität, selbst unter anspruchsvollsten Einsatzbedingungen. Durch die lokale Produktion im Werk Umbertide werden die Kunden unserer Region dank schnellerer Versandverfügbarkeit von kürzeren Lieferzeiten profitieren.“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK