08.09.2021

Scherenbühne fährt über Fuß

Multiple Brüche: Der 65-jährige Bediener einer Scherenarbeitsbühne hat bei Aufbauarbeiten zur IAA auf dem Marienplatz in München am Montag einen Fußgänger übersehen und diesen schwer verletzt, indem er über den Fuß des Mannes fuhr. Zu spät erst bemerkte der Arbeiter, dass sich ein Mann unmittelbar vor seinem Arbeitsgerät befand.

Die sieben Tonnen schwere Bühne prallte gegen den Passanten, einen 77-Jährigen aus Krefeld, und fuhr ihm über den linken Fuß. Dabei zog sich der Mann mehrere Brüche zu. Medienberichten zufolge war der Arbeitsbühnenbediener mit seinem Gerät außerhalb des abgesperrten Bereichs auf dem Marienplatz unterwegs, als der Unfall passierte. Ein Einweiser war der Polizei zufolge nicht anwesend. Die Münchner Verkehrspolizei ermittelt.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK