29.09.2021

Jetzt sind es 100.000

Im nun vierten Jahr in Folge unterstützt die Gerken Arbeitsbühnenvermietung den Verein Löwenstern e.V. am Uniklinikum Düsseldorf durch die Spende eines Teils der Vermietungseinnahmen der „Löwenstern“-Arbeitsbühne.

In diesem Jahr konnte Geschäftsführer Christian Gerken 28.711 Euro an die Vorsitzende Stephanie Schuster und den Schatzmeister Dr. med. Friedhelm Schuster übergeben. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit der diesjährigen Spende die 100.000 Euro vollgemacht haben, mit der wir Löwenstern e.V. seit Beginn unserer Partnerschaft unterstützen konnten“, sagt Christian Gerken.


Dr. med. Friedhelm Schuster (Schatzmeister Löwenstern), Stephanie Schuster (Vorsitzende Löwenstern) sowie Christian Gerken (Geschäftsführer der Gerken Arbeitsbühnenvermietung) vl.


Gerken vermietet Arbeitsbühnen in über 35 bundesweiten Niederlassungen. Ein Teil der Einnahmen durch die Vermietung der „Löwenstern“-LKW-Arbeitsbühne, die bei Handwerkern besonders beliebt ist, wird gespendet.

Der Löwenstern e.V. unterstützt mit diesen Spenden Familien krebskranker Kinder, die am Uniklinikum Düsseldorf behandelt werden, und hilft, die Lebens- und Therapie-Situation der kleinen Patienten zu verbessern. So werden zum Beispiel kliniknahe Wohnungen für die Familie und für die Patienten während der ambulanten Phase angemietet oder besondere Leistungen für Eltern und Geschwisterkinder angeboten – in und um die Klinik.

„Löwenstern e.V. hilft genau da, wo die Grenzen unseres Gesundheitssystems sind – wir wollten helfen und haben uns daher 2017 entschieden, den Schwerpunkt unserer Initiative hier zu setzten“, so Christian Gerken weiter.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK