12.01.2022

Schon die erste war eine GSR

Die Firma H&M Arbeitsbühnen und Zweiräder Nordfriesland vermietet in Rendsburg, Husum und Flensburg Arbeitsbühnen aller Kategorien sowie Baumaschinen und Galabau-Geräte. Schon die erste LKW-Arbeitsbühne im Mietpark war eine GSR. Das war 1996. Jetzt, 25 Jahre später, kommt über den deutschen Händler Rothlehner eine GSR B200T hinzu. Im Oktober 2021 war auf gleichem Wege eine Europelift TM16TJ Anhängerbühne an H&M Arbeitsbühnen geliefert worden.
Rothlehner-Vertriebsmitarbeiter Stephan Opfer (l.) und H&M-Geschäftsführer Jörg Hunecke

Die Sonderausstattung des in H&M-Hausfarbe lackierten Geräts umfasst unter anderem das Paket Automatische Abstützung und Home-Funktion, eine Rundumkennleuchte, einen Sägeschutzrand am Korb sowie einen Fahrerhaus-Dachschutz und eine Bordwand.

Mit maximal 14 Meter seitlicher Reichweite und maximal 250 Kilogramm Korblast deckt die GSR B200T eine Vielzahl an Mieteinsätzen flexibel ab. Das 20-Meter-Teleskopmodell kommt serienmäßig mit variabler Abstützung und einem um 140 Grad drehbarem Korb daher.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK