18.05.2022

Haulotte mit Intralog

Der französische Hersteller Haulotte setzt in Italien auf Intralog: So hat Haulotte Italia nun eine Vertriebsvereinbarung mit Intralog geschlossen, das künftig den Vertrieb seiner Produkte an Industrie- und Logistikunternehmen in Italien übernimmt.

Intralog besteht aus einem Netz von 20 Toyota-Materials-Handling (TMH)-Händlern, das den ganzen „Stiefel“ abdeckt von Sardinien und Sizilien bis hinauf nach Udine nahe der slowenischen Grenze. Das Unternehmen bietet derzeit Geräte wie Gabelstapler, Palettenhubwagen und Kommissioniergeräte an, möchte aber sein Angebot mit Haulotte-Hubarbeitsbühnen breiter aufstellen und ausbauen, insbesondere mit den batteriebetriebenen Produkten des Herstellers, die sich gut für den Einsatz in der Intralogistik eignen. Zudem wird das Unternehmen einen umfassenden technischen Kundendienst für Haulotte-Produkte anbieten. Die Gruppe vertreibt bereits Mastbühnen von Bravi und Kommissionierer von Crown.

Nicola Violini, General Manager von Haulotte Italia, ist sich sicher: „Diese Vereinbarung wird uns helfen, unseren Marktanteil im wachsenden und immer wichtiger werdenden Materialtransportsektor zu erhöhen.“
Intralog wird sich auf die elektrisch betriebenen Haulotte-Bühnen konzentrieren

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK