07.06.2022

Vier Booms zwischen 20 und 30 Metern

LGMG wird neue Modelle einer insgesamt vier Geräte umfassenden Reihe von dieselbetriebenen Teleskopbühnen mit hoher bzw. doppelter Tragfähigkeit auf den Markt bringen, die das Unternehmen als H-Serie bezeichnet.

Bei den vier Modellen handelt es sich um die T20J, die T22J, die bereits in Europa angekündigt wurde, sowie die neue T26J und die T28J. Die Arbeitshöhen betragen knapp 22, 24, 28 und 30 Meter. Die Tragfähigkeit der Plattformen beträgt bei allen vier Geräten 300 Kilogramm ohne Einschränkung und 450 Kilogramm mit einer geringeren maximalen Reichweite.

Alle vier Geräte verfügen über dreifachen Plattformenstieg, Allradantrieb, Vierradlenkung, Pendelachsen, 360-Grad-Endlosschwenkwerk und automatische Motordrehzahlregelung. Die Regler passen die Motordrehzahl an die jeweilige Funktion an, indem sie sie für leichte Funktionen wie das Absenken der Plattform runterregeln und für höhere Belastungen wie schnelles Heben und Austeleskopieren erhöhen.

Mehr als 95 Prozent der Hauptkomponenten und 80 Prozent der Strukturbauteile sind zwischen den Modellen austauschbar. Die vollständigen Spezifikationen für das allerneueste Modell, die 30 Meter Arbeitshöhe bietende T28J (T92J-H in Nordamerika), sind noch nicht veröffentlicht worden.
Die neue T20J, wie sie in Europa heißt, oder T65JH in Nordamerika

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK