21.07.2022

25 zum 25.

: Der spanische Maschinenvermieter Globen hat im Juni sein 25. Firmenjubiläum auf ungewöhnliche Weise begangen: mit dem Ausbau seiner Flotte um 25 neue Genie-Arbeitsbühnen. Also eine neue Maschine für jedes Jahr, seitdem es die Firma gibt. Nostalgischer Blick zurück also…?

José Luis Espinosa, General Manager von Globen und Sohn des Firmengründers, erinnert sich: „Alles begann, als mein Vater, Cristóbal Espinosa Marco, auf einer seiner Geschäftsreisen eine Arbeitsbühne in Aktion sah. In diesem Moment hatte er die ‚verrückte‘ Idee, dass es dafür einen großen Bedarf auf einem bis dato noch unerschlossenen Markt geben müsste. Ein paar Wochen später tauchte er mit einer LKW-Bühne bei uns zuhause auf – eine Zeit lang die einzige Arbeitsbühne im Fuhrpark unseres noch jungen Familienunternehmens.“

Aus einer wurden bald viele Arbeitsbühnen, und die Flotte wurde um Selbstfahrer von Genie erweitert, wie Espinosa berichtet. Heute besteht die Flotte von Globen aus mehr als 200 Maschinen, darunter etliche von Genie. Das 25er-Jubiläumspaket umfasst übrigens 17 E-Drive-Elektroscheren und acht Z-Gelenkteleskope, allesamt ausgestattet mit dem TelematiksystemLift Connect.

Espinosa junior fügt hinzu: „Brillant oder verrückt? Die Zeit hat meinem Vater Recht gegeben, er war fraglos ein brillanter Visionär.“ Und der Blick in die Zukunft? „Vielleicht feiern wir unser 50-jähriges Firmenjubiläum mit einem weiteren Paket neuer Genie-Geräte!“
Das Globen-Team feiert 25-Jähriges

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK