28.10.2022

Maltech kriegt zwei neue Brontos

Das Schweizer Vermietunternehmen Maltech hat zwei neue Bronto LKW-Arbeitsbühnen gekauft, eine 570XR mit 57 Meter Arbeitshöhe und ein 70-Meter-Gerät S70XR.

Die neue S70XR von Maltech ist auf einem Scania 10×4x6-Fahrgestell mit fünf Achsen anstelle der üblichen vier Achsen montiert, wodurch etwas mehr Gewicht möglich ist, was wiederum einen größeren Arbeitsbereich mit einer maximalen Reichweite von 44,4 Metern über das Heck ermöglicht; das sind 6,4 Meter mehr als beim Standardfahrgestell.
Die Übergabe der S70XR

Zu den Optionen gehören ein neuartiger ausziehbarer Korb mit extra breitem Einstieg, der das Be- und Entladen von Werkzeugen und Materialien erleichtert, mit einer maximalen Tragfähigkeit von 600 Kilogrammund einem Drehbereich der Plattform von 440 Grad sowie eine abnehmbare, auf der Plattform montierte 200 Kilogramm starke Winde.
Roberto Quintero von Bronto, Eric Hunziker von Maltech, Dominik Keller von Bronto und Marc Hunziker von Maltech (v.l.)

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK