07.12.2022

Perfekt gefaltet

Volle Entfaltung: Auf der bauma hat Unic seinen neuen Minikran der besonderen Art vorgestellt: den URW345 mit einer Tragfähigkeit von 3,2 Tonnen. Der „Kleine“ hat den Beinamen „Pop-Up“-Kran erhalten. Der Kran wird in Deutschland über Mini Mobile Cranes vertrieben.
Zusammengefaltet kommt der Kran auf 3,1 x 0,79 x 1,9 Meter als Außenmaße

Die maximale Tragfähigkeit von 3,2 Tonnen ist bei einer Ausladung von bis zu 2,2 Metern und einer Hubhöhe von rund fünf Metern verfügbar. Der Hauptunterschied dieses Krans, der ihm seinen Beinamen „Pop-Up“ eingebracht hat, ist ein integrierter Unterarm, der abgelegt beziehungsweise aufgerichtet werden kann. Dieser ermöglicht es, die gesamte Länge des Fahrgestells für das Ablegens des Grundauslegers zu nutzen. Dieser Unterarm wird zum Arbeiten fast senkrecht gestellt, sodass der Hauptarm auf einer Höhe von mehr als zwei Metern aufgerichtet wird.
Wenn die Stützen ausgefahren sind, kann man sehen, wie der Ausleger verstaut ist

Der Unterarm in der angehobenen Position

Der fünfteilige, 10,1 Meter lange Teleskopausleger wird von einer 5,74 Meter langen, vierteiligen Teleskop-Wippspitze gekrönt. Der maximale Radius beträgt knapp 16 Meter bei horizontalem Ausleger und mit Wippspitze. Die maximale Hakenhöhe liegt bei fast 18 Metern, bei der die Tragfähigkeit 400 Kilogramm beträgt.
Ausleger und Jib oben

Bei vollständig angehobenem und ausgefahrenem Ausleger und horizontalem Wippausleger hat der neue Kran eine Tragfähigkeit von 200 Kilogramm bei einer Ausladung von sieben Metern und einer Hakenhöhe von zwölf Metern.
Ausleger ausgefahren

Die Gesamtbreite des Krans beträgt im verstauten Zustand 79 Zentimeter und lässt sich für zusätzliche Stabilität während der Fahrt auf 1,10 Meter ausfahren. Die Gesamtlänge liegt bei 3,13 Meter bei einer Höhe von knapp zwei Metern. Das Gesamtgewicht beläuft sich auf 3,67 Tonnen.

Die Stromversorgung erfolgt über einen 159Ah-Lithium-Ionen-Akku, der Kran kann aber auch an einer 230-Volt-Steckdose betrieben werden. Funkfernsteuerungen gehören zur Standardausstattung, ebenso wie eine Volllastanzeige mit hochauflösendem Farbbildschirm.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK