20.01.2023

Hematec: Willkommen im Klubb

Frank Rodert von der Firma Hematec hat im Dezember die erste Klubb-Kastenwagenbühne verkauft, seitdem Hematec Händler des französischen Herstellers ist. Am Mittwoch erfolgte die Übergabe des KL 32 ohne Stützen/Stabilisatoren. Hematec Arbeitsbühnen ist seit der bauma 2022 Ende Oktober offizieller Klubb-Händler.

Weitere Fahrzeuge wurden ebenfalls bereits verkauft, so kommt es beispielsweise nächste Woche zu einer Auslieferung des exakt gleichen Modells an einen LED-Lampenhersteller am Niederrhein.

Die Fahrzeuge basieren zumeist auf einem Renault Master 3,5-Tonnen-Chassis mit 145 PS starkem Dieselaggregat. Meistens würden die Kunden von den vielfältigen Ausstattungsmöglichkeiten das Greenpack ordern, berichtet Rodert, eine Hybridversion, welche autarkes Arbeiten über eine Zusatzbatterie erlaubt, sowie eine Werkstattausstattung, sprich Werkbank bzw. Regalsystem. Mit dieser Ausstattung stehen den Kunden noch stattliche 500 Kilogramm Zuladung zur Verfügung.
Marc Heilmann (l.) von Heilmann Verkehrstechnik und Frank Rodert von Hematec

Die Firma Heilmann mit Sitz im westfälischen Hamm wurde 1994 als Tiefbauunternehmen gegründet. Mit zunehmenden Anforderungen und steigender Nachfrage hat sich Geschäftsführer Heilmann im Jahr 2004 auf die Verkehrssicherung spezialisiert. Damit war für Marc Heilmann der Grundstein für die heutige Heilmann Verkehrstechnik GmbH gelegt. Das Unternehmen bedient Kommunen, Tiefbauunternehmen, Kanalsanierer, Garten -und Landschaftsbauer, Kranunternehmen und Privatkunden.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK