21.04.2023

Konecranes in Kambodscha

Premiere: Im ersten Quartal 2023 erhielt Konecranes einen Auftrag über zwei Gottwald-Hafenmobilkrane der Generation 6 vom Port autonome de Sihanoukville (PAS), den ersten Auftrag für Hafenmobilkrane in Kambodscha überhaupt. Die Krane werden im 4. Quartal 2023 ausgeliefert.

Der PAS befindet sich im Besitz der kambodschanischen Regierung und spielt als einziger Tiefwasserhafen des Landes eine wichtige Rolle für die nationale Wirtschaft. Da der Frachtumschlag jedes Jahr weiter steigt, beschloss PAS, die Infrastruktur des Hafens um mobile Hafenkrane zu erweitern.

„Die Gottwald-Hafenmobilkrane von Konecranes erwiesen sich als die richtige Lösung, da sie einen schnellen Betrieb für einen schnellen Schiffswechsel in Verbindung mit einer beeindruckenden Ökoeffizienz bieten. Das elektrische Antriebssystem in Kombination mit einer externen Stromversorgung ermöglicht es uns, die Abgasemissionen vor Ort deutlich zu senken und gleichzeitig die Betriebskosten zu reduzieren“, sagt Ty Sakun, stellvertretender technischer Generaldirektor von PAS.

„Diese beiden Krane sind ein Meilenstein für Konecranes in Kambodscha, und wir danken der PAS sowie der Ogawa Seiki Co. (OSC) und der Japan International Cooperation Agency (JICA) für die Ermöglichung dieses Auftrags. Wir freuen uns darauf, auf diesem Meilenstein des regionalen Güterumschlags noch viele Jahre lang aufzubauen“, ergänzt Holger Wagner, Regional Sales Manager für Port Solutions bei Konecranes.
Konecranes Gottwald ESP 5 MHC

Kommentare