19.12.2003

JLG plant Servicestation von Acces Industrie zu übernehmen

JLG hat bekannt gegeben, die Servicestation von Acces Industrie im französischen Tonneins für einen Betrag von zwei Millionen Euro zu erwerben.

Darüber hinaus plant JLG eine 2500 Quadratmeter große Anlage in Tonneins von Acces Industrie anzumieten. Die erst zwei Jahre alte Station ist auf Reparatur und Instandsetzung spezialisiert. Die Transaktion soll Anfang kommenden Jahres erfolgen.

„Die Transaktion ist Bestandteil unserer Strategie den Service in Europa noch in diesem fiskalischen Jahr wieder einzurichten und baut auf unserem erfolgreichen JLG Equipment Services Modell in Nordamerika auf“, erklärt Isreal Celli, Vice President International Sales, Marketing und Customer Support und meint weiter: „Wir glauben, dass eine gute Chance für Wartung und Instandhaltung in Europa als Alternative zu dem Verkauf von Neumaschinen besteht und viele unserer Kunden haben sich über unsere Möglichkeiten informiert“.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK