18.12.2009

Genie lädt neu auf

Genie bringt ein neues Batterieladegerät für seine kompakten Scherenbühnen heraus. Das neue Ladegerät mit automatischer Spannungsumschaltung wird nun weltweit in allen Kompaktscheren vom Typ GS-30, GS-32 und GS-46 verbaut, die ein ANSI-, CSA- oder CE-Zeichen tragen. Anschließend soll es auch in die Runabout-Reihe eingebaut werden.

Genies neues Ladegerät


Hergestellt wird das neue Ladegerät von Signet. Vier Verbesserungen zählt Genie auf:
-ein Ladeprogramm, dass die Batterielebensdauer optimiert.
-Verlegung der Ladebuchse von der Seite an die Rückseite der Bühne, um sie weniger schadensanfällig zu machen (Ausnahme: Australien)
-eine Anzeige wurde hinzugefügt
-bessere Diagnostikeigenschaften

Das neue Teil ist auch für ältere Geräte kompatibel. Ab Anfang 2010 soll das Ladegerät auch für folgende Produkte eingeführt: GR, GRC-12, QuickStock Lift, TZ-34 und TZ-50.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK