05.10.2001

LGH kommt nach Deutschland

Die britische LGH Gruppe, Produzent von Kranzubehör, eröffnet in Dortmund eine Niederlassung. Damit reagiere das Unternehmen auf die steigende Nachfrage nach Produkten von LGH in Deutschland, wird seitens des Unternehmens erklärt.

Durch die Niederlassung in Dortmund versprechen sich die Verantwortlichen von LGH nicht nur eine bessere Präsenz am deutschen Markt, sondern auch einen besseren Verständnis für den regionalen Markt und seine Eigenheiten zu gewinnen.
Vor mehr als 30 Jahren wurde das Unternehmen in Großbritannien gegründet. Inzwischen gibt es neben der neuen Vertretung in Deutschland auch Niederlassungen in Holland und den USA. Zu der Produktpalette von LGH gehören unter anderem Winden, Hakenflaschen und kleinere Hebegeräte.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK