29.06.2016

Großauftrag für Konecranes

Siemens' Windenergie- und Erneuerbare-Energien-Sparte hat bei Konecranes im großen Stil Krane geordert: Die Bestellung umfasst 18 Industriekrane und einen Portalkran, deren Traglasten zwischen 20 und 500 Tonnen betragen. Beide Vertragsparteien haben über die Höhe des Auftragswerts Stillschweigen vereinbart.
Industriekran von Konecranes

Die in Auftrag gegebenen Krane sollen mit einem Kollisionsschutzsystem ausgestattet und im neuen Siemens-Werk in Cuxhaven für Montagearbeiten eingesetzt werden. Siemens investiert rund 200 Millionen Euro in den Bau seines ersten deutschen Werks für Offshore-Windenergieanlagen.

Dort sollen Maschinenhäuser für die neue Windturbinengeneration des Unternehmens hergestellt und bis zu 1.000 neue Arbeitsplätze geschaffen werden. Die Produktion der ersten Komponenten ist für Mitte 2017 geplant; die Krane sollen im Sommer 2017 ausgeliefert werden.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK