30.03.2017

Neu ersetzt alt

Bienhold Arbeitsbühnen aus Berlin hat einen neuen Denka-Lift DL30 aus dem Hause Rothlehner übernommen. Mit der neuen Anhängerbühne ersetzt das Partner-Lift-Mitglied ein älteres 30-Meter-Denka-Modell, welches bereits seit 1999 seinen Dienst in der Hauptstadt verrichtet hat. Die guten Erfahrungen mit der DL30 und ihre herausragenden Leistungsdaten führten wieder zur Investition in diesen Gerätetyp. Ausschlaggebend für den Kauf war aber auch der zuverlässige Service seitens Lift-Manager, heißt es.
Thomas und Marco Bienhold nehmen den neuen DL30 in Empfang (vlnr)

Die Anhängerarbeitsbühne mit einem Gesamtgewicht von 3.500 Kilogramm bietet 30 Meter Arbeitshöhe und elf Meter seitliche Reichweite. Sie ist das Denka-Flaggschiff und die größte Anhängerbühne weltweit. Mit einem Hybridantrieb ausgestattet, ist der DL30 für die vielfältigen Anforderungen im Innen- und Außeneinsatz in Berlin gerüstet. Das neue Gerät ist mit technischen Weiterentwicklungen ausgestattet. Dazu gehören eine softwaregesteuerte Fronius-Ladetechnik, ein stärkerer Rangierantrieb und ein neues Steuerungssystem mit Fehleranzeige von TT Control.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK